Unsere Lösung: PRECIRE® CommPass

Beitragsbild CommPass

Kommunikation hinterlässt schnell einen nachhaltigen Eindruck bei unseren Gesprächspartnern. Dabei ist es häufig gar nicht so einfach zu sagen, warum genau eine oder mehrere spezifische Wirkungen erzeugt werden. Durch vielfältige Herausforderungen in Gesprächen und Kommunikation ist es wichtig, über eine Vielzahl kommunikativer Strategien zu verfügen, um schnell wechselnden Gesprächsanforderungen sowie Zielsetzungen gerecht zu werden. Je nach Anforderung, Zielsetzung und Profil sind spezifische sprachliche Wirkungsweisen für die Erreichung definierter Kommunikationsziele enorm von Bedeutung.

Der PRECIRE® CommPass entschlüsselt kommunikative Wirkungsweisen und identifiziert sprachliche sowie stimmliche Parameter, die in dem Zusammenhang relevant sind. In den Bereichen Vertrieb, Führung und Service (s. o. im Kontext vom Vertrieb) werden jeweils acht Kommunikationsparameter untersucht und dabei individuelle Stärken beziehungsweise Entwicklungsfelder erschlossen. Die Trainingspotenziale können anhand spezifischer Lerneinheiten trainiert und durch Wiederholungsmessungen laufend auf eine erfolgreiche Weiterentwicklung hin überprüft werden.
Ziel des Trainings sollte – neben der Optimierung von Entwicklungsfeldern – die Stärkung der individuellen Ressourcen sein.
Der CommPass ist vielseitig einsetzbar und das Ergebnis motivierend; das Kommunikationsverhalten wird valide entschlüsselt, verständliche Hinweise zum Lernen und Trainieren werden generiert.
Das Team der PRECIRE Technologies nutzt selbst den CommPass zur Identifizierung sowie Weiterentwicklung der eigenen kommunikativen Wirkungsweise.
Die Conclusio dessen zeigt der folgende Beitrag.